burg.ring1

cafe . bar . speise . salon

–  since 2013  –

.lass

dich anschau'n

WIEN BLEIBT WIEN…

Hieß es früher und heißt es noch heute. Diese Symbiose aus Alt und Neu findet mit unserem Lokal ein zuhause im Herzen Wiens. Gelegen an einer Straßenecke, mit Blick auf die Ringstraße, lädt das burg.ring1 zum Entspannen, Verwöhnen und Entschleunigen ein. Durch unser umfassendes Platzangebot, können wir Ihnen auch in der heutigen Zeit genügend Raum zum sorgenfreien Verweilen anbieten. In ruhigen vormittags Stunden, überzeugt das Etablissement mit unserer Neu-Interpretation des Wiener Kaffeehauses.

Beispielsweise durch die verschiedene Frühstücksangebote, welche auf jegliche Vorlieben eingehen und niemanden hungrig verlassen. Im Laufe des Tages dürfen wir Sie zu einem kulinarischen Einblick in unsere Fusion aus Moderne und Tradition einladen: Altwiener Klassiker, als auch moderne Wiener Küche, sowie Mehlspeisen und natürlich die Melange, repräsentieren den besonderen Charakter unseres Gastro-Betriebes.

.online reservieren

Reserviere schnell & bequem deinen Tisch online 

Alle Speisen auch als

.TAKE AWAY

online oder telefonisch bestellen
Malesuada fames ac turpis egestas integer eget aliquet nibh. Egestas maecenas pharetra convallis posuere morbi leo urna molestie at. Tellus rutrum tellus pellentesque eu tincidunt tortor aliquam nulla facilisi. Phasellus egestas tellus rutrum tellus pellentesque eu. Ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit duis.

.wochenmenü

- jede Woche neu im burg.ring1 -

.tierisch

.suppe 4,00

.hauptgang 9,00

.suppe & hauptgang 12,00

.veggie

.suppe 4,00

.hauptgang 8,00

.suppe & hauptgang 11,00

.saisonmenü

individuelle kreationen aus unserer küche

Malesuada fames ac turpis egestas integer eget aliquet nibh. Egestas maecenas pharetra convallis posuere morbi leo urna molestie at. Tellus rutrum tellus pellentesque eu tincidunt tortor aliquam nulla facilisi. Phasellus egestas tellus rutrum tellus pellentesque eu. Ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit duis.

...von Frühstück bis zum „Guten Nacht-Absacker“